Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

30.05.2022

Rendezvouz mit den Landgrafen

Bad Homburg. An diesem Wochenende hätte Lady Whistledown ihre wahre Freude. Denn auch die fiktive Klatschblase aus der Netflix-Erfolgsserie „Bridgerton“, die in der High Society des viktorianischen Englands spielt, liebte es durch Lustgärten zu wandeln – und das genau das wird am Pfingstwochenende (03. bis 06. Juni 2022) im Kleinen Tannenwald, im angrenzenden Gustavsgarten und im Forstgarten geboten. Auf die Besucherinnen und Besucher warten Musik, Liebe und Romantik.
Die Deutsche Gartenkunst und Gesellschaft für Landschaftskultur (DGGL), die Stadt Bad Homburg, der Förderverein Kleiner Tannenwald e.V. und Michaele Scherenberg laden am Pfingstwochenende ein zu einem Tete a Tete mit historischen Führungen, Kinder-Bastelaktionen, Picknick-Decken, Tea-Time, Café und Tee auf Rädern, Erfrischungsgetränken und Live-Musik und vielem mehr. Das Motto der Premieren-Veranstaltung lautet „Rendezvous“.
Los geht es am Freitagnachmittag (15 Uhr) im Kleinen Tannenwald mit einer historischen Führung von Ella Dybowska. Außerdem macht das Cafe- und Choco-Mobil Station im Kleinen Tannenwald. Untermalt wird der Nachmittag mit romantischer Klaviermusik und Liebesgeschichten von Michaele Scherenberg und Julia Dahl, die zum Umtrunk mit Prosecco und Orangensaft an der Schweizerei einladen. Gemeinsam werden hier Liebesbriefe verfasst. Zwischen 17 und 20 Uhr gibt es „leise Piano-Klänge“ auf der Kolonaden-Insel.
Weitere Führungen mit Ella Dybowska stehen am Samstag im Gustavsgarten und am Sonntag im Fortgarten (jeweils 15 Uhr) an. Am Sonntag (14 Uhr) spricht der Baumexperte des Betriebshofs, Stefan Kogge, über die „Baumriesen im Gustavsgarten“. Außerdem erwartet die Gäste im Gustavsgarten am Sonntag von 15 Uhr an eine „Philosophische Führung“ mit Julia Dahl und um 16.30 Uhr eine Führung mit Elena Michaelsen im Dorischen Tempel.
Am Samstag und Sonntag ist erstmals das Cafe- und Choco-Mobil im Gustavsgarten unterwegs und verwöhnt die Gäste mit vielen Leckereien. Zudem gibt es im Gustavsgarten am Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 18 Uhr englisches Gebäck zur Tea-Time.
Mit Unterstützung des CDU-Ortsverbands lädt zudem die Gustavsgarten AG am Samstag und am Sonntag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr zu Bastel- und Schminkaktionen ein, Picknick-Decken werden bereitgestellt. Das genaue Programm kann man den ausgehängten Plakaten entnehmen – am besten einfach den QR-Code einscannen.
Lustgärten wurden die Landgräflichen Gärten im 19. Jahrhundert genannt. Hierhin zog sich die feine Gesellschaft zurück, flanierte, philosophierte, flirtete und schmiedete Intrigen und Geheimnisse. So soll es auch am Pfingstwochenende in den Landgräflichen Gärten zugehen.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy