Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Wirtschaft
Wirtschaftsförderung
GOPA Consultants

17.12.2015: OB Hetjes zu Besuch bei GOPA Consultants

Bad Homburg ist seit jeher ein interessanter Standort für Beratungsunternehmen. Wie vielfältig und breit sich dieses Beratungsportfolio zeigt, lernte OB Hetjes bei seinem Besuch in der GOPA Consulting Gruppe, die im vergangenen Jahr ihr 50-jähriges Bestehen in Bad Homburg feierte.

„Wir sind eine unabhängige deutsche Ingenieur- und Consultinggruppe“, erklärte ihm Dr. Martin Güldner, Geschäftsführer der GOPA Consultants, der neben der Commerzbank auch Hauptgesellschafter der GOPA Consulting Gruppe ist. „50 Jahre Erfahrung in der Planung und Durchführung von Projekten in nahezu allen Sektoren und in fast allen Ländern der Welt sind unser Knowhow. Unser Erfolg basiert auf der Vision unserer Firmengründer, dass privatwirtschaftliche Akteure in der Entwicklungszusammenarbeit effizienter und flexibler agieren können als staatliche Organisationen.“ Eine Vision, die bis heute ihre Gültigkeit hat.

Die GOPA Consulting Gruppe hat sich sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene einen exzellenten Ruf erworben und gehört heute zur Spitze der führenden Unternehmen in Deutschland und Europa in der Entwicklungszusammenarbeit. Mit rund 800 Mitarbeiter/innen und einem Jahresumsatz von 170 Millionen Euro ist die Gruppe in nahezu allen Arbeitsgebieten der Internationalen Zusammenarbeit tätig. Sie berät politische Entscheidungsträger weltweit mit den Kernkompetenzen Gesundheit, Ausbildung, Infrastruktur, Energie und Wasser, Landwirtschaft und dem Schutz natürlicher Ressourcen und führt in vielen Kernländern der Welt großvolumige Beratungsprojekte im Bereich Good Governance und Wirtschaftswachstum durch. Dieses Knowhow wird immer wichtiger, um die aktuellen Krisen der Welt durch kriegerische Auseinandersetzung, durch Armutsgefälle oder durch globale Herausforderungen wie dem Klimawandel zu lösen.

Aufgrund des Klimawandels erlangen technologiegetriebene Projekte (z.B. Solar) aber eine immer größere Bedeutung. Als Standort für die neue GOPA Gruppenfirma Intec, die diesen Leistungsbereich abbildet, habe man sich ebenfalls aktiv für Bad Homburg und gegen Frankfurt entschieden und in der Justus-von Liebig-Straße ein zweites Headquarter für die 100 neuen Mitarbeiter eingerichtet. Dies wertete OB Hetjes sehr erfreut als deutliches und richtiges Zeichen für die Standortloyalität der GOPA-Consultinggruppe.

Kontakt

Hindenburgring 18
61348 Bad Homburg v.d.Höhe
Telefon:
+49 (0)6172/930-0
Telefax:
+49 (0)6172/930-100
E-Mail:
infogopade
Internet:
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy