Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

16.11.2021

Revierübergreifende Jagd

Im Bad Homburger Stadtwald beidseits der Saalburgchaussee B 456 findet am Freitag, 26. November 2021, von 9:30 bis 15 Uhr eine revierübergreifende Bewegungsjagd statt.
Ziel ist es, den Bestand des auch in dem Naherholungsbereich verstärkt aufgetretenen Schwarzwildes zu reduzieren. Wegen des hohen Bestandes an Wildschweinen reicht die übliche Ansitzjagd nicht mehr aus.

Die Stadt Bad Homburg empfiehlt dringend, während der Jagdzeit die Waldwege nach Möglichkeit nicht zu verlassen. Speziell Spaziergänger, Jogger und Reiter werden im Interesse der eigenen Sicherheit gebeten, den betroffenen Bereich, der bis nach Wehrheim und Obernhain reicht, im oben erwähnten Zeitraum möglichst nicht zu nutzen. Auf den wichtigen Zufahrtswegen wird mit Schildern auf die Jagd hinweisen.

Für Autofahrer wird auf der Saalburgchaussee und der L3041 die Geschwindigkeit auf Tempo 60 begrenzt. Autofahrer sollten entlang der Saalburgchaussee auf verstärkten Wildwechsel achten.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter