Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
30.1.2015 Gutachten bescheinigt gutes Krisenmanagement

30.1.2015 Gutachten bescheinigt gutes Krisenmanagement

Falls eine Versorgungskrise wie etwa beim Trinkwasser droht, ist Bad Homburg gut gerüstet. Das hat ein Gutachten jetzt bestätigt. Das Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen Berlin untersuchte die Widerstands- und Hilfsfähigkeit der kommunalen Einrichtungen, der Stadtverwaltung und der Eigenbetriebe für den Fall einer Versorgungskrise.
Der Abschlussbericht hebt zum Beispiel positiv hervor, die Stadtwerke seien auf mögliche Störungen der Trinkwasserversorgung sehr gut vorbereitet. Ebenso bescheinigt er der Feuerwehr eine hohe Leistungsfähigkeit bei der Bewältigung von Krisen.

Auch bei einer gestörten Stromversorgung ist in Bad Homburg wenig zu befürchten: So hält die Feuerwehr für einen flächendeckenden Stromausfall mobile Netzersatzanlagen vor, Aggregate zur Stromerzeugung, die auch für größere Gebäude den Bedarf an Elektrizität decken können und die zudem spezielle Absicherungen besitzen.

„Wir raten auch dazu, einen Vorrat an Lebensmitteln und vor allem an Getränken anzulegen, um zum Beispiel einen längeren Stromausfall überbrücken zu können“, so Daniel Guischard. Die Lebensmittelreserven der Feuerwehr sind so angelegt, dass auch vegetarisches Essen vorhanden ist und Besonderheiten auf Grund der Religion zum Beispiel bei Moslems oder Juden berücksichtigt werden können.

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter