Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
 
Alles wird gut werden Spülwagen Müllfahrzeug Abfall-App
Sie befinden sich hier:
Guten Tag !
Abfallmanagement
Abfallentsorgung
Sperrmüll

Sperrmüll

Die Sperrmüll-Abfuhr ist für private Haushalte in Bad Homburg v. d. Höhe kostenlos und erfolgt durch die Firma Meinhardt Städtereinigung GmbH & Co. KG per Terminvergabe auf Abruf.

Zum Sperrmüll gehören Wohn- und Einrichtungsgegenstände mit einer Kantenlänge über 80 cm, die aufgrund von Größe und Gewicht nicht in die Restabfalltonnen passen und für die es keine anderen Abfallbehälter gibt.

Sperrmüllanmeldung nach oben

Sperrmüll kann bequem über folgendes Online-Formular angemeldet werden:

* Externer Link - Sie werden weitergeleitet und verlassen die Seite des Betriebshofes

Außerdem besteht die Möglichkeit, telefonisch unter 06172 6775 70 einen Termin für die Abholung zu vereinbaren.

Servicezeiten Sperrmülltelefon:
Montag - Donnerstag: 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Freitag:                     08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am Sperrmülltelefon kann keine Abfallberatung erfolgen. Sie haben Fragen oder möchten Auskünfte zur Abfallentsorgung?
Dann wenden Sie sich bitte an unsere Abfallberaterin, Frau Münzing (Telefon 06172 6775-71).

Kriterien für die Mitnahme von Sperrmüll nach oben

  • Der angemeldete Sperrmüll muss bis spätestens 7.00 Uhr am Abholtag, aber frühestens am Abend vorher (!) an der Straße oder am Gehweg bereitgestellt werden. Bitte achten Sie darauf, dass der Bürgersteig, auch für Kinderwagen, Rollatoren, etc. passierbar bleibt. 

  • Von Privatgrund kann keine Entsorgung erfolgen.

  • Voraussetzung für die Sperrmüllabfuhr ist, dass auf dem Grundstück (Abholadresse der Sperrmüllanmeldung) eine von der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe veranlagte Restabfalltonne vorhanden bzw. angemeldet ist.

Was gehört zum Sperrmüll? nach oben

Mitgenommen werden:

  • Aquarien (Vollglas)
  • Badewannen und Duschen aus Kunststoff,
  • Baumstumpf/-stamm und Wurzeln (max. 50 kg/Stück)
  • Betten, Bettgestelle (Holz)
  • Bodenbeläge (Laminat, PVC, Parkett usw.)
  • Federbetten
  • Fenster und Glastüren (max. 2 Stück)
  • Holzinnentüren (max. 2 Stück)
  • Korbgeflecht-Gegenstände
  • Matratzen
  • Möbel (Tisch, Stühle, Kisten, Bett, Schrank, Regale, Bänke, Küche usw.)
  • PVC-Wellplatten in kleinen Mengen bis 10 m²
  • Spiegel und Glasscheiben von Möbeln
  • Sportgeräte (Ski, Tischtennisplatte ohne Untergestell)
  • Sprungrahmen (Holz)
  • Teppiche und Teppichböden (ab 1 m Kantenlänge)

 

Nicht mitgenommen werden:

  • Kleinteile in Säcken oder Kartons (!)
  • Agrarfolie
  • Altkleider
  • Altöl
  • Asbestplatten
  • Autobatterien, Autoreifen, Autoteile
  • Bauschutt
  • Bitumenbahnen und Dachpappe
  • Blumentöpfe aus Ton
  • Chemikalien
  • Dachbalken
  • Druckbehälter (Gasflaschen o. Ä.)
  • Elektrogeräte
  • Farben und Lacke
  • Flüssigkeiten
  • Gelbe Säcke
  • Grünabfälle
  • Restabfall
  • Heizöltanks komplett
  • Hölzer aus dem Außenbereich Holzklasse A4
  • Isolierwolle (Mineral- und Steinwolle)
  • Klimaanlagen
  • Möbel mit Leuchtstoff- und Energiesparlampen
  • Mofas, Mopeds, Motorräder
  • Nachtspeicheröfen
  • Papier/Pappe/Kartonage
  • Porzellan
  • Sanitärkeramik
  • Sondermüll
  • Styropor

Bitte beachten Sie, dass der Sperrmüllservice zur Abholung von Einzelteilen gedacht ist. Wohnungsauflösungen oder Baustellenentsorgungen können nicht übernommen werden. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an einen Containerdienst.

Sperrmüll auf den Wertstoffhöfen nach oben

Für Privatpersonen besteht die Möglichkeit, Sperrmüll bis zur Menge von 1 m³ auf den Wertstoffhöfen zu entsorgen.

Zu gut für den Sperrmüll? nach oben

Sie haben gut erhaltene Möbel oder noch  (fast) funktionierende Elektrogeräte, die eigentlich zu schade für den Sperrmüll sind? Dann finden Sie auf der Seite "Wiederverwertung" wertvolle Tipps zu Spenden, Reparieren oder Verkaufen.

Seit August 2021 bietet der Betriebshof außerdem einen „Tausch- und Verschenkmarkt“ im Internet an. Machen Sie mit und schenken Sie alten Sachen ein neues Leben!

Kontakt
Betriebshof Bad Homburg v.d.Höhe
Nehringstraße 7-9
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Telefon:
+49 (0)6172 6775-0
E-Mail:
betriebshofbbh.bad-homburgde
Öffnungszeiten

Kundenservice Betriebshof

Montag - Donnerstag

7.30 - 12.00 Uhr u. 13.30 - 15.00 Uhr
Freitag 7.30 - 12.00 Uhr

_________________________________

Wertstoffhof, Georg-Schaeffler-Straße  Tel.: +49(0)6172 677574

Montag, Dienstag, Donnerstag 

07.15 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwoch 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag    07.15 Uhr - 12.00 Uhr 

Samstag  07.15 Uhr - 13.00 Uhr

_________________________________

Wertstoffhof Ober-Eschbach, Am Sauereck

Montag und Mittwoch 

15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag   12.00 Uhr - 18.00 Uhr

Samstag 08.15 Uhr - 13.00 Uhr

_________________________________

Abfallberatung                   +49(0)6172 677571

____________________________

Friedhofsverwaltung am Waldfriedhof

Montag, Mittwoch, Donnerstag und

Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Tel.: +49(0)6172 6775-26 o. -27

Nachmittags nur nach Vereinbarung!

Volltextsuche
Facebook Logo
Logo Bad Homburg 2030
WorldSkills Germany