Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 

Projektbeschreibung

Luftbild des Projektgebietes / des Gonzenheimer Ortskerns | © Stadt Bad Homburg

Was ist bisher passiert?

Früher galt der Gunzoplatz als Ortsmitte Gonzenheims. Auf der ehemaligen Bleiche fanden vor allem Festlichkeiten und das Vereinsleben, aber auch alltägliche Begegnungen statt. Vor 20 Jahren wurde der Platz neugestaltet – als steinerner, moderner Stadtplatz.
Trotz punktueller Anpassungen und Ergänzungen wurde der Gunzoplatz seither jedoch nicht wieder als Treffpunkt in der Ortsmitte angenommen und belebt.
Auch das Stadtentwicklungskonzept Bad Homburg 2030 sieht eindeutig einen Handlungsbedarf für das Gonzenheimer Stadtteilzentrum.

Den Impuls zum Start einer öffentlichen Diskussion über den Gunzoplatz hat im Jahr 2019 der Gonzenheimer Ortsbeirat gegeben. In einem Workshop wurden bereits erste Ideen zur Umgestaltung des Gunzoplatzes entwickelt und an die Verwaltung kommuniziert.

Was ist die Herausforderung?

Hat der Gunzoplatz das Potenzial, eine belebte Ortsmitte zu werden?

Eine Entscheidung zu einer Um- oder Neugestaltung kann erst dann getroffen werden, wenn die Rolle des Gunzoplatzes im alten Ortskern definiert ist und seine Nutzer*innen sowie ihre Bedürfnisse und Wünsche bekannt sind. Denn um einen belebten Platz zu konzipieren, bedarf es neben einer guten städtebaulichen Planung auch der Beteiligung derjenigen, die diesen Platz künftig mit Leben füllen sollen.

Wir packen´s an! Gonzenheim findet (s)eine lebendige Mitte!

Von Mai bis Oktober 2022 laden wir alle Bürger*innen, Einzelhändler*innen, Gastronom*innen und Vereinsmitglieder dazu ein, bei unserer Beteiligung "Gonzenheim: Findet die Mitte!“ mitzumachen.
Wir bieten Ihnen unterschiedliche Formate, wo Sie Ihre Ideen einbringen und darüber diskutieren können: eine Online-Umfrage, Workshops vor Ort, Expert*innen-Interviews und thematische Ortsbegehungen.
Die Interessen möglichst aller Akteur*innen sollen in ihrer Vielfalt widergespiegelt werden. Eine thematische Ortsbegehung mit Kindern und Jugendlichen ist ebenfalls geplant. Unterstützt werden wir dabei von externen Expert*innen aus den Bereichen Beteiligung und Planung.

Wir möchten mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und zusammen Ideen für die Ortsmitte entwickeln. Gemeinsam erkunden wir den Gunzoplatz als Teil des öffentlichen Raumes in der Gonzenheimer Ortsmitte, definieren seine Rolle im Gefüge der Ortsmitte, testen Ideen aus und entwickeln eine Zukunftsvision für die Ortsmitte und den Gunzoplatz.

Spannende Fragen gilt es dabei zu klären:
Was macht eine Ortsmitte eigentlich aus? Wie sollte sie in Zukunft aussehen? Was fehlt der Ortsmitte bislang? Welche Veranstaltungen und Aktionen sollen dort stattfinden? Wie kann die Ortsmitte genutzt werden? Wie wird sie zu einem belebten und attraktiven Treffpunkt und Lieblingsort?
Luftbild der Ortsmitte Gonzenheims, evangelische Kirche bis Quirinstraße
Luftbild Ortsmitte Gonzenheim | © Google Maps
Teilen Sie uns Ihre Meinung zur Ortsmitte und zum Gunzoplatz mit und unterstützen Sie uns!

Die Ergebnisse der Umfrage ausgewertet und im ersten Workshop „Leben in der Ortsmitte“ am 28. Juni 2022 vorgestellt. Darüber hinaus wollen wir uns bei diesem Workshop mit Ihnen austauschen, über Ihre Wünsche, Ideen und Vorschläge zum Ortskern sprechen. Ihre Anregungen werden wir aufnehmen und in die Planung einarbeiten.

Im Sommer 2022 erwarten uns dann mehrere thematische Ortsbegehungen und Expert*innen-Interviews. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Im Spätsommer, am 09. September 2022, findet dann ein zweiter Workshop statt.

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe - Technisches Rathaus
Bahnhofstraße 16-18
61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-6125
E-Mail:
lucie.wendtbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter

Diese Webseite verwendet Cookies

Cookie-Nutzungshinweis

Wir verwenden auf bad-homburg.de ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird anonymisiert das Webanalysetool Matomo verwandt.
Weitere Informationen zur Anpassung der Datenschutzeinstellungen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Hinweise zum Datenschutz

Matomo-Nutzungshinweis

Sie haben hier die Möglichkeit, der Nutzung von Trackingtechniken durch das Statistik-Tool Matomo zu widersprechen.

Matomo Data privacy