Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Stadtpolitik
Wahlhelfer*innen gesucht

Wahlhelfer*innen gesucht

Für die Bundestagswahl am 26. September 2021 sucht die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.
  • Online-Anmeldung als Wahlhelfer*in

    Blicken Sie hinter die Kulissen und wirken Sie aktiv am Wahlgeschehen mit. Die Mitarbeit in einem Wahlvorstand ist ein Bürgerrecht, das die Möglichkeit bietet, sich aus freien Stücken und für einen geringen Zeitaufwand an unserer Demokratie zu beteiligen. Wir bieten Ihnen:

    • Nach Möglichkeit einen Einsatzort nach Wunsch
    • Schulungen spezifisch für Briefwahl, Wahllokal und Schriftführer*innen
    • Zusendung der Schulungspräsentation
    • leicht verständliches Informationsmaterial und strukturierte Unterlagen in den Wahlkisten
    • Betreuung am Tag der Wahl durch das Wahlbüro
    • Zusammenarbeit mit erfahrenen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern
    • Erfrischungsgeld

    Hinweis zur Corona-Pandemie:

    Die Gesundheit der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer liegt uns am Herzen. Das Wahlbüro wird Maßnahmen zum bestmöglichen Schutz aller Mitwirkenden ergreifen.

    Wir möchten Ihnen die Entscheidung, sich als Wahlhelfer*in bei uns zu melden, erleichtern und geben Ihnen hier Informationen zu den Tätigkeiten im Wahlvorstand. Für Fragen stehen wir Ihnen unter den unten aufgeführten Kontaktdaten gerne zur Verfügung.

    Welche Funktionen gibt es im Wahlvorstand und was sind die wesentlichen Aufgaben?

    Wahlvorsteher/in und Stellvertretung:

    • Leitung des Wahlvorstandes
    • Eröffnung der Wahlhandlung
    • Überwachung des Verfahrens der Stimmabgabe
    • Feststellung und Übermittlung des Wahlergebnisses
    • Abgabe der Wahlunterlagen an das Wahlamt

    Schriftführer/in und Stellvertretung:

    • Führung des Wählerverzeichnisses
    • Eintragung der Stimmabgabevermerke
    • Fertigung der Wahlniederschrift

    Beisitzer/innen

    • Ausgabe von Stimmzetteln
    • Beobachtung des Wahlgangs und der Wahlkabinen
    • Sortierung und Auszählung der Stimmzettel

    Wie läuft der Wahlsonntag im Wahllokal ab?

    • 7:00 Uhr – Wahlvorsteher/in nimmt die Wahlkiste in Empfang
    • 7:30 Uhr – alle weiteren Mitglieder des Wahlvorstandes erscheinen
    • 8:00 Uhr – 18:00 Uhr – Wahlhandlung in allen Wahllokalen in zwei Schichten
    • Ab 18:00 Uhr – alle Mitglieder stellen das Wahlergebnis fest

    Wie läuft der Wahlsonntag im Briefwahlbezirk ab?

    • Alle Briefwahlbezirke werden diesmal im Bürgerhaus Kirdorf ausgezählt
    • gegen 15:30 Uhr - Eintreffen der Mitglieder des Wahlvorstandes
    • Ab 18:00 Uhr – alle Mitglieder stellen das Wahlergebnis fest

    Wer darf Wahlhelfer*in werden?

    Alle, die zur jeweiligen Wahl selbst wahlberechtigt sind. Außerdem auch wahlberechtigte Bedienstete der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe, die nicht im Wahlgebiet wohnen.

    Bin ich als Wahlhelfer*in versichert?

    Ja, durch die gesetzliche Unfallversicherung (Unfallkasse Hessen). Versichert sind alle Tätigkeiten, die mit der Wahrnehmung des Amtes verbunden sind, auch die dafür erforderlichen Wege. Bitte melden Sie einen Unfall umgehend dem Wahlamt. Wenn Sie durch einen Arzt behandelt werden, weisen Sie darauf hin, dass sich der Unfall während einer ehrenamtlichen Tätigkeit ereignet hat.

    Wie erfahre ich, wann ich wo helfen soll?

    Sie erhalten rechtzeitig vor der Wahl ein Berufungsschreiben des Wahlamtes, mit dem Sie schriftlich in das Ehrenamt berufen werden. In diesem Schreiben sind Datum, Uhrzeit und das Wahllokal aufgeführt. Die beigefügte Empfangsbestätigung senden Sie zur Bestätigung ausgefüllt an das Wahlamt zurück.

    Was ist das "Erfrischungsgeld"?

    Sie erhalten für Ihren Einsatz eine Entschädigung, das sogenannte Erfrischungsgeld. Für die Bundestagswahl 2021 erhalten Sie 50 Euro pro Person.

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe - Rathaus
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-3119
E-Mail:
roswitha.hoflenderbad-homburgde

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe - Rathaus
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-1908
E-Mail:
vanessa.altinokbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter