Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

28.06.2021

Stadt bittet darum, Schutzstreifen zu beachten

Bad Homburg. Im Straßenverkehr geht es nicht ohne gegenseitige Rücksichtnahme. Daher hatte die Verwaltung der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe im Rahmen der Umsetzung des beschlossenen Radverkehrskonzepts an dem Knotenpunkt Heuchelheimer Straße/Hindenburgring Schutzstreifen für den links- und rechtsabbiegenden Radverkehr markieren lassen. „Diese Markierungen dienen der Sicherheit der Radfahrenden, da sie den Radverkehr im Blickfeld der Kraftfahrzeugfahrenden führen“, erklärt die Radfahrbeauftragte der Stadt, Nina Lassnig. Weiterhin wurden die Schutzstreifen rot eingefärbt, um die Signalwirkung zu verstärken und darauf aufmerksam machen, dass an dieser Stelle Radfahrende queren. Es ist wichtig und erforderlich, dass die neu markierten Schutzstreifen an dem Knotenpunkt Heuchelheimer Straße/Hindenburgring während der Rotphase für Radfahrende freigehalten und ein Durchkommen ermöglicht wird“, bittet Lassnig die Autofahrenden um Beachtung der Markierungen.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter