Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

21.05.2021

Halbseitige Fahrbahnsperrung in der Frankfurter Landstraße

In der Frankfurter Landstraße wird am Dienstag, 25. Mai 2021, zwischen dem Europakreisel und der Straße „Am Schützbrett“ eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit einer Einbahnregelung in Fahrtrichtung U-Bahnstation Gonzenheim eingerichtet.
Hintergrund für die Fahrbahnsperrung ist die Erneuerung der Asphaltdecke in Fahrtrichtung Europakreisel. Die erst im vergangenen Jahr aufgebrachte Asphaltdecke muss aufgrund von baulichen Mängeln überarbeitet werden.

Die Frankfurter Landstraße wird bereits an der Kreuzung Frankfurter Landstraße / Gotenstraße als Sackgasse ausgewiesen. Es wird eine Umleitung über den Haberweg, die Kaiser-Friedrich-Promenade und die Friesenstraße ausgewiesen. Zusätzlich wird über die Zeit der Arbeiten im Kreuzungsbereich Kaiser-Friedrich-Promenade / Seedammweg die abknickende Vorfahrtsregelung aufgehoben. Die Kaiser-Friedrich-Promenade wird im Kreuzungsbereich als Vorfahrtsstraße ausgewiesen und der aus dem Seedammweg kommende Verkehr erhält ein „STOP-Schild“. So soll gewährleistet werden, dass der Umleitungsverkehr problemlos aus dem Bereich der unteren Kaiser-Friedrich-Promenade abfahren kann. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 28. Mai andauern.

Die Stadtbusse werden wie folgt umgeleitet:

Die Haltestellen „Gonzenheim U“ und „Frankenstraße“ in Richtung Europakreisel entfallen in oben genannter Zeit. Die Busse fahren über Haberweg, Kaiser-Friedrich-Promenade, Friesenstraße, Europakreisel und weiter den regulären Linienverlauf.

Als Ersatz werden die Haltestelle „Haberweg“, „Gonzenheim Friedhof“ und „Seedammweg“ mit angefahren.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter