Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Stadt Bad Homburg bittet um gegenseitige Rücksichtnahme auf allen Feldwegen

Stadt Bad Homburg bittet um gegenseitige Rücksichtnahme auf allen Feldwegen

Bad Homburg. Die Feldwege dienen in der heutigen Zeit längst nicht mehr nur der Landwirtschaft allein, sondern auch erholungssuchenden und sportbegeisterten Mitbürgerinnen und Mitbürgern als Spazier- und Radwege. Doch wo Menschen mit unterschiedlichen Motiven aufeinandertreffen, kann es auch schnell mal zu Konflikten kommen. Mit einer einfachen, aber auffälligen Aktion ruft die Stadt Bad Homburg gemeinsam mit den örtlichen Landwirten alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer auf den Feldwegen zur gegenseitigen Rücksichtnahme auf. Mit Schablonen und weißer Farbe wurde auf stark frequentierten landwirtschaftlichen Wegen der Slogan „Rücksicht macht Wege breit“ markiert. „So soll deutlich gemacht werden: Wenn alle aufeinander Rücksicht nehmen, ist genug Platz für alle da“, erklärt Oberbürgermeister Alexander Hetjes.
Empfehlung
*Pflichtfelder
Empfehlung absenden
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter