Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Baustellen
Sperrung der Kisseleffstraße bis 2. Juli

Sperrung der Kisseleffstraße bis 2. Juli

Bad Homburg v. d. Höhe. Vom 19. bis 26. Juni 2021 wird mit den Bad Homburg Open ein großes Tennisturnier in Bad Homburg v. d. Höhe ausgetragen. Um einen reibungslosen Auf- und Abbau des gesamten Turniergeländes im Kurpark zu gewährleisten, muss die Kisseleffstraße für den Zeitraum von Montag, 7. Juni, bis Freitag, 2. Juli, für den Verkehr gesperrt werden.
Die Sperrung betrifft den Straßenabschnitt ab Höhe des Restaurants „Am Römerbrunnen“ bis Ecke Paul-Ehrlich-Weg. Der Bereich ab Ecke Kaiser-Friedrich-Promenade bis zum „Römerbrunnen“ wird zur Sackgasse Anlieger frei. Anwohnerinnen und Anwohner des Paul-Ehrlich-Weges und des Weinbergweges werden gebeten, andere Zufahrtswege zu nutzen, etwa über den Schwedenpfad.

Der Busverkehr wird wie folgt umgeleitet:

Linie 6 und 26: Ab der Haltestelle „Weinbergsweg“ über Weinbergsweg – links Augustaallee – rechts Kaiser-Friedrich-Promenade – links Wilhelm-Meister-Straße - rechts Louisenstraße – links Ferdinandstraße und weiter den regulären Linienverlauf. Die Haltestellen „Maria-Ward-Schule“, „Kaiser-Wilhelms-Bad“ und „Kisseleffstraße“ entfallen in oben genannter Zeit. Im Weinbergsweg Ecke/Quellenweg wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet und die Haltestelle „Rathaus“ wird in oben genannter Zeit mit angefahren.
Linie 31, 33 und 34: Ab Haltestelle „Bahnhof“ über Marienbader Platz – links auf den Hessenring – weiter über Thomasstraße, Kurhaus und Schwedenpfad – rechts in den Paul-Ehrlich-Weg zum Weinbergsweg. Ersatzhaltestellen sind jeweils gegenüber der Haltestelle „Maria-Ward-Schule“ und „Weinbergsweg“ aufgestellt.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter