Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
01.06.2016 Stadtbus Vergabe

1.6.2016 Transdev fährt auf Dauer in Bad Homburg

Die Transdev Rhein-Main GmbH wird mit der Marke Alpina auch in den kommenden acht Jahren alle städtischen Buslinien Bad Homburg betreiben. Sie fährt außerdem in den Nachbarstädten Oberursel und Friedrichsdorf.
Transdev betreibt bereits seit 1. Januar 2016 für ein Jahr die Stadtverkehre in Bad Homburg und Oberursel mit insgesamt 33 Linien und rund 50 Bussen. Der neue, jetzt erteilte Auftrag beginnt am 1. Januar 2017 und endet am 31. Dezember 2024 mit einer Verlängerungsoption von zwei Jahren. Er umfasst außerdem das Stadtgebiet Friedrichsdorf.
Oberbürgermeister Alexander Hetjes freute sich sehr über die Entscheidung der Vergabestelle für Transdev. "Wir kennen das Unternehmen bei der Stadt bereits als zuverlässigen Partner. In Bad Homburg fahren dann vom 1. Januar an modernste und leise Stadtbusse, und das ist eine sehr gute Nachricht.“
Besuch in Bad Homburg nach der Auftragserteilung: Oberbürgermeister Hetjes am Steuer mit Transdev-Geschäftsführer Tobias Heinemann (rechts) und Transdev-Rhein-Main-Geschäftsführer Max Kaiser.
Zusammen mit Frank Denfeld, Leiter des Bereichs Öffentlicher Personennahverkehr bei der Stadt Bad Homburg, begutachteten Hetjes und die Besucher einen Mercedes Citaro. Modelle dieser Art fahren von Januar 2017 an durch Bad Homburg. Die Wagen erfüllen die Abgasnorm Euro 6 und sind besonders leise.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter