Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
30.3.2016 Hejtes zu Besuch in Thailand

30.3.2016 Hejtes zu Besuch in Thailand

Bad Homburg pflegt ihre traditionellen Kontakte nach Thailand weiter. Oberbürgermeister Alexander Hetjes hat jetzt gemeinsam mit Kurdirektor Ralf Wolter Bangkok besucht.

Dort traf er unter anderem Vertreter der dortigen Tourismusinstitutionen. Die thailändische Regierung hatte die Delegation eingeladen und neben dem Flug auch das Programm organisiert.

Die Gäste aus Bad Homburg weckten in der 70.000-Einwohner-Stadt Chiang Rai im Norden des Landes besonderes Interesse. In der Nähe gibt es heiße Quellen, deren Bedeutung weiter ausgebaut werden soll. Die Nutzung dieses Wassers für Kuren ist ein Thema, bei dem Gouverneur Boosong Tachamanesatit mit Unternehmen auch aus Bad Homburg zusammenarbeiten möchte. „Das Wissen ist bei uns vorhanden, und die Thailänder würden gerne Wege finden, um es zu nutzen“, berichtet Oberbürgermeister Hetjes über eines von mehreren Gesprächen, bei denen es auch um eine mögliche wirtschaftliche Zusammenarbeit mit thailändischen Einrichtungen und Investoren ging.

Thema von Gesprächen in Chiang Rai war neben touristischen und wirtschaftlichen Kontakten auch die Kooperation bei der Ausbildung von Pflegekräften. Vor allem die Pflege älterer Menschen ist ein Thema, bei dem die thailändische Seite den Wunsch nach einer engeren Zusammenarbeit äußerte.

Bad Homburg hat gute Beziehungen nach Thailand. Die ersten Kontakte entstanden 1907 während eines Kuraufenthaltes von Chulalongkorn, dem damaligen König von Siam. Er schenkte der Stadt die Sala, die heute mitten im Kurpark steht. Die zweite Sala steht neben der nach Chulalongkorn benannten Quelle und ist ein Geschenk der thailändischen Regierung anlässlich des 100. Jahrestages des Besuchs des Königs. Sie wurden 2007 aufgestellt. Jährlich findet im Bad Homburger Kurpark das Festival Amazing Thailand statt, das viele Liebhaber des asiatischen Landes anlockt.

Foto: Keine Angst vor großen Tieren zeigte der Bad Homburger Oberbürgermeister während seiner Stippvisite bei den Elefanten im Sampran Riverside, einem Freizeitpark vor den Toren Bangkoks.

Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter