Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
21.12.2017 Ehrungen in der Stadtverordnetenversammlung

21.12.2017 Ehrungen in der Stadtverordnetenversammlung

OB Hetjes dankt Ursula Oesterling für ihr 30-jähriges ehrenamtliches Engagement

Stadtverordnetenvorsteher Dr. Alfred Etzrodt bedankte sich bei dem scheidenden Bürgermeister Karl Heinz Krug für die vergangenen 6 Jahre. Krug hat zum letzten Mal an einer Stadtverordnetenversammlung in Bad Homburg teilgenommen hat. Bei der kommenden im Februar 2018 ist schon sein Nachfolger im Amt. Etzrodt sagte: "Sie haben turbulente Zeiten erlebt. Sie haben sich aber nicht vom Kurs abbringen lassen". Als Dank überreichte der Stadtverordnetenvorsteher einen Gutschein für ein Outdoor-Geschäft, damit Krug sich für seine Hobbies, das Segeln und die Jagd, noch besser ausstatten kann.

Außerdem wurden diejenigen geehrt, die sich seit langer Zeit politisch ehrenamtlich in und für Bad Homburg engagieren: Beate Denfeld für 10 Jahre, Hatice Evis für 12 Jahre. Elke Barth und Margit Courbeaux bringen es jeweils auf 20 Jahre Ehrenamt und dürfen nun den Titel "Stadtälteste" tragen. Seit bereits 30 Jahren engagiert sich Ursula Oesterling.  Sie bekam dafür die Goldene Ehrenmedaille der Stadtverordnetenversammlung.

v.l.n.r.: Hatice Evis, Margit Courbeaux, Peter Schmidt, Beate Denfeld, Ursula Oesterling, OB Alexander Hetjes, Elke Barth, Peter Braun, Dr. Alfred Etzrodt, Karl Heinz Krug
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter
OB Hetjes dankt Ursula Oesterling für ihr 30-jähriges ehrenamtliches Engagement
2 / 3