Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben in Bad Homburg
Umwelt & Naturschutz
Energie
Energieberatung

Energieberatung

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe bietet eine kostenlose Beratung für alle Fragen rund um die Energie- und Warmwassereinsparung.

Coronavirus: Aufgrund der Corona-Pandemie sind die Energie-Checks nach § 8 der Richtlinie zur Zeit keine Voraussetzung zur Antragsstellung!

Erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Energie- und Warmwassereinsparung sollte die Energieberatung der Stadt sein. Sie finden uns im Rathaus am Rathausplatz 1, in der Rathauspassage. Wir stehen kostenlos für alle Fragen rund um das Energiesparen zur Verfügung und sind auch für die Abwicklung der Bad Homburger Förderrichtlinie zuständig.

In der Energieberatung gibt es Infos zu vielen Themen. Auch Messgeräte können hier ausgeliehen werden. Einige Male im Jahr steht die Energieberatung in der Fußgängerzone mit einem Infostand. Außerdem ist sie bei anderen Veranstaltungen wie zum Beispiel Fachseminaren für Architekten und Handwerker präsent.

Energiesparförderung

Seit dem 01.12.2020 gibt es eine neue Förderrichtlinie für Energiesparmaßnahmen an Gebäuden in Bad Homburg.

Alle Fragen zum Förderprogramm beantwortet Ihnen gerne das Team der Energieberatung.

Öffnungszeiten der Energieberatung

Abweichend zu den Öffnungszeiten des Rathauses erreichen Sie uns an folgenden Tagen:
Montag: 10-14 Uhr
Mittwoch: 8-18 Uhr
Freitag: 10-14 Uhr
über:
Telefon: 06172 100-6716
E-Mail: energieberatungbad-homburgde

Kontakt

Kontakt

Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe - Rathaus
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v. d. Höhe
Stadtplan:
Kartenansicht
Fahrplanauskunft:
ÖPNV-Informationen
Telefon:
06172 100-6716
E-Mail:
energieberatungbad-homburgde
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter